Fachzeitschriften, Bücher, Broschüren

  • PDF-Datei
  • Externer Link
  • Weitere Informationen

ABC Fachlexikon 6. Ausgabe 2018

ABC Fachlexikon

Beschäftigung schwerbehinderter Menschen

Das Handbuch für betriebliche Funktionsträger enthält:

  • Fachlexikon
  • Leistungen für behinderte Menschen im Beruf
  • Rechtsgrundlagen: Sozialgesetzbuch IX und Verordnungen
  • Anschriften der Integrationsämter

516 Seiten, wird in Einzelexemplaren zur Verfügung gestellt, 6. überarbeitete Ausgabe 2018

https://www.integrationsaemter.de/Fachlexikon/77c/index.html

Bestellen: bei Ihrem Inklusionsamt

Beitrag von Heidi Stuffer, 01/2019

Barrierefreies Bauen - 03 Öffentlicher Verkehrs- und Freiraum

Der Leitfaden bietet Hilfestellung bei der barrierefreien Planung des Öffentlichen Verkehrs- und Freiraums nach DIN 18040 Teil 3. Mit praxisnahen Beispielen und anschaulichen Graphiken werden die Anforderungen an das barrierefreien Bauen erläutert.

Der Leitfaden Barrierefreies Bauen – 03 Öffentlicher Verkehrs- und Freiraum kann online über das Bestellportal der Bayerischen Staatsregierung bestellt werden.

Benötigen Sie eine kostenfreie, barrierefreie pdf-Version des Leitfadens fragen Sie hierfür bitte bei der Bayerischen Architektenkammer unter info@byak-barrierefreiheit.de an.

Behindertenrecht

Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG
ISSN 0341-3888

Erscheinungsweise: alle 2 Monate, zusätzlich 1 Themenheft im Frühjahr

Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation. Unter Mitwirkung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen mit besonderer Berücksichtigung des Schwerbehindertenrechts. Beiträge u. a.: Vertrauenspersonen fragen, Aus der Rechtsprechung, Aktuelles

Bestellbar unter
https://www.boorberg.de/3413888

Beitrag von Heidi Stuffer

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

aus Sicht von Menschen mit Behinderung

Inhalt: Die Broschüre gibt einen Überblick über das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aus Sicht der Menschen mit Behinderung: Diskriminierung, Schutz, Ansprüche, Anlaufstellen, Beispiele

Bezug: Die Broschüre kann angefordert werden bei:
Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen
11017 Berlin
Telefon: 030 18-527-2944
E-Mail: info@behindertenbeauftragte.de

Sie liegt auch als Download im HTML- und PDF-Format unter
http://www.gesetze-im-internet.de/agg/index.html
vor.

Beitrag von Thomas Zainer

Themenheft "Das Wir gewinnt"

Das Themenheft ist kostenfrei auf DAISY CD, inklusive barrierefreier PDF-Datei, erhältlich. Bestellen können Sie unter Telefon 089 55988-136 bei Herrn Färber oder per E-Mail an bit-bestellservice@bbsb.org. Auch auf dem Anrufbeantworter unter Telefon 089 55988-144 können Sie eine Bestellnachricht hinterlassen. Die Bestellnummer lautet A 03644

Der besondere Kündigungsschutz

für schwerbehinderte Menschen nach dem SGB IX
Stand: Juni 2012

Inhalt: Aufgaben, Pflichten und Rechte, Handlungsfelder.

Die Broschüre soll einen Beitrag leisten zu einem besseren Verständnis für den Nutzen des besonderen Kündigungsschutzes.

Bezug: Die Broschüre kann beim zuständigen Integrationsamt angefordert werden

Online: http://www.zbfs.bayern.de/imperia/md/content/blvf/integrationsamt/broschueren/kuendigungsschutz.pdf

 Beitrag von Wolfgang Kurzer

Franz Bauer Der große Ratgeber für Behinderte und Pflegebedürftige

ECON-Verlag
ISBN-13: 9783430111959
29,90 EUR
6. Auflage, überarb. und erweiterte Auflage

Unter anderem werden folg. Themen angesprochen:
Grad der Behinderung; Gutachter und ihre Methoden; Behindertenausweis; Pflegeversicherung; Häusliche Pflege; Steuern; Kfz.; Bauen – Wohnen; Schule – Kündigungsschutz; Renten – Kur; Krankenversicherung; Eltern – behinderte Kinder; Partnerschaft – Sexualität – Kinderwunsch; Erben – Patientenverfügung – Betreuungsverfügung;  Akteneinsicht – Datenschutz;  Wie komme ich zu meinem Recht; Freizeit – Reisen ….

Besonders auf das 2. Kapitel „Vorsicht Gut- („Bös-/Schlecht-„)achter“ möchte ich hinweisen. Darin ist recht anschaulich beschrieben, auf was man bei gutachterlichen Untersuchungen achten sollte, um seine Beschwerden bzw. berechtigten Anliegen richtig vorzubringen.

Beitrag von Heidi Stuffer

Feldes • Schmidt • Ritz Die Praxis der Schwerbehindertenvertretung von A bis Z

Das Handwörterbuch für behinderte Menschen und ihre Interessenvertretung mit CD/DVD sowie mit CD-ROM

Bund-Verlag
ISBN 978-3-7663-3977-5
Preis 49,90 EUR
Erschienen: 2010 – 5. Auflage

(Hinweis: Folgende Begriffe sind nach einem einheitlichen Schema aufgebaut: • Grundlagen • Bedeutung für die beschäftigten schwerbehinderten Menschen • Bedeutung für die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung • weiterführende Literatur)

Beitrag von Heidi Stuffer

Inklusion im World Wide Web - Eine Hilfestellung zur barrierefreien Gestaltung von Internetseiten

Barrierefreiheit und die Inklusion von behinderten Menschen betrifft alle Bereiche des Lebens. Ein Teilziel des Projektes „Barrierefreiheit im Internet / Inklusion an Hochschulen“ war die begleitende Dokumentation des umfassenden Relaunches von www.studieren-in-bayern.de speziell aus Sicht eines Betroffenen. Ein Kollege, der von Geburt an blind ist, wurde dazu als Mitglied des Projekt-Teams in den Gesamtprozess mit eingebunden. Seine Erfahrungen und Hinweise sind in der Broschüre zusammengefasst. Sie soll all denen Hilfestellung sein, die mit der barrierefreien Gestaltung von Internetseiten befasst sind.

Die Broschüre Inklusion im World Wide Web kann online über das Bestellportal der Bayerischen Staatsregierung bestellt werden.

Ratgeber für Menschen mit Behinderung

Stand: Januar 2013

Der Ratgeber zum Thema Behinderung gibt umfassend Auskunft über alle Leistungen und Hilfestellungen, auf die Menschen mit Behinderung Anspruch haben, von der Vorsorge und Früherkennung über die Schul- und Berufsausbildung und Berufsförderung bis zu steuerlichen Erleichterungen. In Auszügen sind auch die entsprechenden Gesetzestexte enthalten.
Eine aktualisierte Fassung der CD zum Thema Behinderung mit HTML- und Worddokumenten können Sie hier bestellen.

Sie kann kostenlos unter der Bestell-Nr. A 712  angefordert werden beim

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Referat Information, Publikation, Redaktion
53107 Bonn
Telefon:  0180 5151510
eMail: info@bmas.bund.de
info.gehoerlos@bmas.bund.de (Gehörlosen-Service)

Internet: www.bmas.bund.de (Publikationen; Schlagwort: Ratgeber)

Beitrag von Adelheid Jung

ZB Recht - Sozialgesetzbuch IX 2018

Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX), Text und Verordnungen

Erscheinungsjahr 2017

(mit SGB IX, SchwbAV, SchwbVWO, SchwbAwV, WVO, AGG)

Die Broschüre enthält auf den Seiten 352/353 eine Gegenüberstellung der §§ SGB IX Teil 2 alt und Teil 3 neu.

Diese Broschüre kann kostenlos hier bestellt werden.

SOZIALRECHT + PRAXIS

Sozialverband VdK Deutschland e.V.
ISSN 0939-401
Preis: 26,00 EUR jährlich einschl. Versandkosten
Erscheinungsweise: monatlich

Wegweiser für Menschen mit Behinderungen

Stand: September 2014

Teil I: Feststellung der Behinderung
(Behinderung, Merkzeichen, Schwerbehindertenausweis, Verfahren bei der Regionalstelle des ZBFS)

Teil II: Rechte und Nachteilsausgleiche
(Beruf, Steuer, Auto, Öffentliche Verkehrsmittel, Kommunikation/Medien, Wohnen, Sozialversicherung u. a.)

Teil III: Übersichten
(Dienste der offenen Behindertenarbeit, Regionalstellen des ZBFS, Integrationsfachdienste, Bürgertelefon, wichtigste GdB- und Merkzeichen-abhängige Rechte)

Diese Broschüre kann kostenlos bei der zuständigen Regionalstelle des ZENTRUMS BAYERN FAMILIE UND SOZIALES angefordert werden.

Beitrag von Wolfgang Kurzer, aktualisiert von Johann Radlinger (Mai 2016)

ZB info Leistungen für schwerbehinderte Menschen im Beruf

ZB info Leistungen für schwerb. Menschen im Beruf

ZB info Leistungen für schwerbehinderte Menschen im Beruf

ZB - ZEITSCHRIFT BEHINDERTE MENSCHEN IM BERUF

Universum Verlag GmbH & Co. KG
Preis: 3,00 EUR jährlich einschl. Versandkosten
Erscheinungsweise: viermal im Jahr

Die Zeitschrift wird den Vertrauenspersonen durch die jeweils zuständige Region des Integrationsamtes in vierfacher Ausfertigung (2x SBV, 1 BAG, 1x PR) kostenlos zugesandt, sofern die Anschrift dort bekannt ist

Die aktuelle Ausgabe sowie frühere Ausgaben können unter www.zb-net.de eingesehen werden

ZB Spezial Die Inklusionsvereinbarung

Wie kein anderes Instrument bietet die Inklusionsvereinbarung die Möglichkeit, Arbeitgeber und betriebliches Integrationsteam an einen Tisch zu holen, um die Teilhabe schwerbehinderter Menschen im Betrieb verbindlich und langfristig zu stärken und kontinuierlich auszubauen.

Herausgeber:
Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen
Erscheinungsjahr: Oktober 2018
Umfang: 26 Seiten

ZB Spezial Die Inklusionsvereinbarung